Neubau EFH | Arth

In Arth wird in einem Wohnquartier ein bestehendes Wohnhaus abgebrochen und an jener Stelle entsteht ein neues Einfamilienhaus in Massivbauweise.

 

Das Untergeschoss enthält Abstell-, Technik- und Kellerräume. Intern gelangt man über eine Treppe ins Erdgeschoss. Sämtliche Räume im UG sind unbeheizt.

 

Das Erdgeschoss enthält neben Küche und Esszimmer auch ein Spielzimmer, ein Gäste-WC mit Dusche, sowie ein Reduit und einen Waschraum. Zudem gelangt man vom Vorplatz her in einen nur von aussen zugänglichen, unbeheizten Veloraum. Südwestlich des Hauses liegt zudem ein gedeckter Sitzplatz.

Östlich des Wohnhauses wird ein offener Carport mit zwei Stützen und einem Flachdach erstellt.

 

Über die Innentreppe gelangt man auf das abschliessende Obergeschoss, welches mit Wohnraum, vier Schlafzimmern, Ankleide, Bad und Abstellraum das Wohngeschoss bildet.

 

Die gesamte Fassade wird in einem hellgrauen Farbton gehalten. Zwischen den Fenstern bildet eine dunkelgraue Bekleidung mit den dunkelgrauen Fensterzargen einheitliche Fensterbänder.

Auftraggeber

Privat


Zeitpunkt

2022



News zum Projekt

28.10.2020 | Baustart für ein neues Einfamilienhaus in Arth

Mitte September haben wir die Baubewilligung erhalten und nun kann es los gehen. Die Baustelleninstallation ist eingerichtet und demnächst starten die Arbeiten mit dem Abbruch des bestehenden Wohnhauses.

 

Wir freuen uns auf die Umsetzung dieses tollen Bauprojekts!