Fassaden- und Dachsanierung GEmeindehaus | Brunnen

Die Fassade am Gebäude an der Parkstrasse 1 in Brunnen bestand aus einer Blechverkleidung. Die Farbe dieser Blechverkleidung löste sich vielerorts ab. Zudem war die Konstruktion nicht hinterlüftet. Das Raumklima im Sommer wurde dadurch unnötig erhitzt.

 

Das Flachdach bestand aus einer Sarnafilabdichtung. Die Lebenserwartung des Daches war überschritten und der Weichmacher der Abdichtung darum weitgehend gewichen. Energetisch erfüllten beide bestehenden Bauteile sowie auch die Fenster den heutigen Standard nicht mehr.

 

Daher war geplant mit einer Fassaden- und Dachsanierung im Herbst 2014 zu starten. Um den Charakter des Gebäudes zu erhalten, soll die Fassade wieder mit Blech eingekleidet werden. Die Blechfassade wurde einbrennlackiert um somit die Lebenserwartung der Bleche deutlich zu erhöhen. Das Flachdach wurde extensiv begrünt um der Natur wieder ein Stück Fläche zurückzugeben.

 

Nebst der Sanierung der Oberfläche wurde das Gebäude (Fassade & Dach) gemäss heutigen energetischen Ansprüchen gedämmt. Dazu wurden teilweise die Fenstergläser ersetzt. Die neuen Gläser wurden nebst der energetischen Verbesserung auch den sommerlichen Wärmeschutz mit einer Sonnenschutzfolie deutlich verbessert.

Auftraggeber

STWE

Parkstrasse 1

6440 Brunnen


Zeitpunkt

2014